Grundschule Ammerthal

Aktuelle Informationen Stand: 17.04.2020

Liebe Eltern,

Sie haben es bereits der Presse entnommen: der Unterricht in den Schulen wird frühestens für die Klasse 4 am 11.05.2020 wieder beginnen. Hier setzt sich die Schule mit den Eltern rechtzeitig in Verbindung.

Wie es mit den Klassen 1, 2 und 3 weiter geht, können wir aktuell noch nicht sagen. Die weitere Versorgung mit Unterrichtsmaterial erfolgt direkt über die Lehrkräfte, wie bereits vor den Ferien.

Die Grundschule Ammerthal bietet selbstverständlich die Notfallbetreuung an. Hier weisen wir aber darauf hin, dass Sie uns bitte per Mail unter www.volksschule-ammerthal@t-online.de spätestens einen Tag vorab informieren müssen, damit wir die entsprechenden organisatorischen Maßnahmen treffen können.

Hierzu benötigen wir von Ihnen ausgefüllt folgendes Formular (bitte Link folgen) , das spätestens bei Beginn der Betreuung vorgelegt werden muss.

www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/21-03-2020_erklaerung_notbetreuung_stmas_stmuk-aktualisiert-clean.pdf

Bitte bedenken Sie, dass es sich um eine wirkliche „Notfallbetreuung“ handelt, während der sowohl anwesende Kinder als auch die Lehrkraft letztendlich einer Infektion ausgesetzt sein könnten. Die in der Schule zu ergreifenden Maßnahmen (Abstands- und Hygienemaßnahmen) werden nie eine totale Sicherheit bieten können. Sollten Sie zuhause einen Risikopatienten in der Familie haben, so bitten wir Sie, dies zu bedenken.

Nehmen Sie deshalb die Notbetreuung bitte wirklich nur in dringendem Notfall in Anspruch.

Auch die Mittagsbetreuung würde bei Bedarf zur Verfügung stehen. Bitte setzen Sie sich mit der Ihnen bekannten Nummer in Verbindung.

Bitte beachten Sie dazu folgende Vorgaben des Ministeriums für die Notfallbetreuung:

Kommentare sind geschlossen.